YOGIHEART | Eva Teja Tschiderer
YOGIHEART is a 2 days yoga festival in Salzburg | Austria - next festival: 16th and 17th of May 2020 | Panzerhalle Salzburg
yoga,festival,aerial,ashtanga,kundalini,iyengar,hatha,asana,pranayama,meditation,vinyasa,flow,
16489
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-16489,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,side_area_uncovered_from_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-17.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_responsive
 

Eva Teja Tschiderer

About This Project

Eva Teja Tschiderer, B.A. ist Kulturwirtin, Kundalini & Yin Yoga Lehrerin, Sacred Femininity Coach und Vaginal Steaming Practitioner. Sie unterrichtet Yoga Kurse, leitet Frauenkreise und Workshops sowie Einzelsessions zum Thema Yoga, Menstruation, Zykluswissen und weibliche Gesundheit. Seit ihrem 17. Lebensjahr beschäftigt sie sich mit Bewusstseins- und Energiearbeit auf emotionaler, seelischer und körperlicher Ebene. Mit ihrer Arbeit begleitet sie v.a. Frauen auf ihrem Weg zu bewusst gelebter Weiblichkeit. In ihren Kundalini Yoga Kursen mischt sie sanfte Übungen mit herausfordernden Asanas, um den Körper zu energetisieren und die Geist zur Ruhe zu bringen. Sie arbeitet in Wien, Salzburg und online.

 

Was ist Kundalini Yoga?

 

In einer Abfolge von Übungen (Asanas) und Atemübungen (Pranayama) trainieren wir im Kundalini Yoga unsere Ausdauer. Meditationen am Ende jeder Stunde schaffen einen Ausgleich zu den körperlich herausfordernderen Asanas. Bei der Meditation werden oft Mantren wiederholt, die als Mischung aus gesprochenem Wort und Gesang den ganzen Körper zum Vibrieren bringen und damit ein hohes Potential an Wandlung in sich bergen. Kundalini Yoga vereint so Kräftigung und Reinigung, hilft Muster zu durchbrechen und transformiert.

 

Website: www.eva-teja.at| Facebook: /evatejayoga | Instagram: @eva_teja

 

Exploring Softness in Kundalini Yoga | SO 15.11.2020 | 11:30 – 12:50 | GO DEEP LEVEL

 

Wie kann ich in einer Asana sanft bleiben, die körperlich herausfordernd ist? In dieser Einheit wollen wir genau das erforschen. Die Einheit besteht aus einer Pranayama Serie, einer Kriya sowie einer herzöffnenden Meditation. Wir widmen uns dem Herzchakra und erforschen, wie wir durch sanfte und anstrengendere Übungen unser Herz für Sanftheit öffnen können.

 

@Tickets
@Timetable
@Teachers

 

 

Date
Category
Teachers 2020